Filmklub St. Pölten ZVR: 659600647

 

von 8 - 12 Jahre

Das Drehbuch

Was ist ein Drehbuch? Das Drehbuch ist die geschriebene Grundlage eines Films. Es beschreibt Handlung und Dialoge eines Films, Szene für Szene. Ein Drehbuch-Autor kann bei kleinen Filmen selbst der Regisseur sein. In der professionellen Spielfilm- Produktion hat der Drehbuch-Autor oft keinen Einfluss auf die Gestaltung des Films. Warum braucht man ein Drehbuch? Der Autor beschreibt eine Geschichte in einer Form, die der Regisseur für die Realisierung des Films benötigt. Erst mit Hilfe des Drehbuchs hat der Regisseur eine Vorstellung, was der Drehbuch-Autor ausdrücken wollte. Wie schreibt man ein Drehbuch? Drehbuch-Schreiben ist ein langjähriger Entwicklungs-Prozess. Ein Drehbuch-Autor lernt nie aus. Im wesentlichen realisiert er die Gesetze über den Aufbau des Spielfilms und kombiniert sie mit seinen Ideen. Im Zuge unseres Workshops werden wir innerhalb von 3 Tagen den Aufbau eines Drehbuchs erfahren, und selbst aus einer eigenen Idee ein Drehbuch für einen kurzen Film erstellen. Vorbereitung: Bring eine Idee mit: Was für eine Geschichte möchtest du verfilmt sehen? Der Film soll eine Geschichte erzählen, die lustig, spannend, … ist. Der fertige Spielfilm soll eine Länge von 5 Minuten nicht überschreiten! Die beste Story werden wir innerhalb dieses Workshops verfilmen. Wenn dir nichts dazu enfällt macht das gar nichts. Es kann nicht jeder eine Film-Idee haben. Das ist aber auch nicht notwendig - wir finden schon eine Geschichte :-)

 

von 8 - 12 Jahre

Das Drehbuch

Was ist ein Drehbuch? Das Drehbuch ist die geschriebene Grundlage eines Films. Es beschreibt Handlung und Dialoge eines Films, Szene für Szene. Ein Drehbuch-Autor kann bei kleinen Filmen selbst der Regisseur sein. In der professionellen Spielfilm-Produktion hat der Drehbuch-Autor oft keinen Einfluss auf die Gestaltung des Films. Warum braucht man ein Drehbuch? Der Autor beschreibt eine Geschichte in einer Form, die der Regisseur für die Realisierung des Films benötigt. Erst mit Hilfe des Drehbuchs hat der Regisseur eine Vorstellung, was der Drehbuch-Autor ausdrücken wollte. Wie schreibt man ein Drehbuch? Drehbuch-Schreiben ist ein langjähriger Entwicklungs-Prozess. Ein Drehbuch-Autor lernt nie aus. Im wesentlichen realisiert er die Gesetze über den Aufbau des Spielfilms und kombiniert sie mit seinen Ideen. Im Zuge unseres Workshops werden wir innerhalb von 3 Tagen den Aufbau eines Drehbuchs erfahren, und selbst aus einer eigenen Idee ein Drehbuch für einen kurzen Film erstellen. Vorbereitung: Bring eine Idee mit: Was für eine Geschichte möchtest du verfilmt sehen? Der Film soll eine Geschichte erzählen, die lustig, spannend, … ist. Der fertige Spielfilm soll eine Länge von 5 Minuten nicht überschreiten! Die beste Story werden wir innerhalb dieses Workshops verfilmen. Wenn dir nichts dazu enfällt macht das gar nichts. Es kann nicht jeder eine Film-Idee haben. Das ist aber auch nicht notwendig - wir finden schon eine Geschichte :-)